Windows kann nicht Massenspeicher Auswerfen? Verwenden Sie eine der folgenden Methoden das Problem zu beheben

Wenn Sie Ihre externen USB-Laufwerke entfernen, ohne sie Auswerfen erster schlimme Folgen für Ihre Dateien haben kann: sie können beschädigt werden oder, in seltenen Umständen, das Flash-Laufwerk zugemauert werden kann. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, dass Sie immer darauf achten, dass es sicher ist Ihre externe USB-Laufwerke, bevor Sie so zu trennen,.

Das erste, was Sie können versuchen, ist das Tool von Windows bereitgestellt verwenden, um das Laufwerk zu entfernen.

  • Gehen Sie einfach auf die Taskleiste am unteren rechten Ecke des Bildschirms.
    Rechtsklick auf die Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen Symbol, dann Eject Speichermedien klicken. Es sollte eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass es nun sicher ist, das Gerät zu entfernen. Jedoch, dies kann nicht immer. Sie können eine Mitteilung lesen bekommen:

Das Gerät ist derzeit im Einsatz.“Das bedeutet, dass einige Programm oder Programme verwenden eine oder mehrere Dateien auf dem externen Laufwerk. Das Problem hierbei ist, dass Windows werden Ihnen nicht sagen, welches Programm gerade Dateien auf dem Laufwerk.

  • Sie können versuchen, das Programm selbst zu identifizieren und schließen. Dies kann umfassen Task-Manager öffnen, Gehen Sie auf die Registerkarte Prozesse, und das Ende des Prozesses. Dies kann auch nicht funktionieren, aber es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
  • ein Drittanbieter-Programm ist auch eine Option. Sie können ziemlich Hand sein, wie sie die Programme automatisch identifizieren können, die die Dateien auf Ihrem externen USB-Laufwerk verwenden und verhindern, dass sie. Stellen Sie sicher, dass Sie recherchieren, ob das Programm ist sicher vor dem Herunterladen. denken Sie daran, auch, dass diese Art von Programmen selbst bezahlt werden, wenn sie eine 30-Tage-Testversion haben.
  • Wenn Sie nicht wollen, Geld für ein solches Werkzeug zu verbringen, gibt es ein paar mehr Dinge, die Sie versuchen können,. Sie sind ein bisschen ärgerlich, wenn. Die erste ist die Anmeldung von Ihrem Windows-Konto, und dann Anmeldung wieder. Dies bedeutet, dass es notwendig sein wird für Sie alle Programme und Dateien zu schließen sind Sie derzeit verwenden, und erneutes Öffnen sie dann wieder, wenn Sie angemeldet haben. Dieses Verfahren kann auch fehlschlagen. Wenn es ein anderes Konto auf dem PC, es kann einige der Dateien auf dem Laufwerk verwenden, was werden Sie wieder verhindern, dass es sicher entfernen. Es bedeutet auch, dass Sie alle anderen Programme und Dateien für nichts geschlossen haben.

Wenn alle Stricke reißen, gibt es eine sichere Methode, ein externes USB-Gerät sicher zu entfernen, obwohl es ein bisschen extrem. Es ist von Ihrem PC heruntergefahren. Auf diese Weise keine Programme laufen wird, was bedeutet, dass keine Programme die Dateien auf dem Laufwerk verwenden. Jedoch, Dies wiederum bedeutet, dass Sie alle anderen Dateien und Anwendungen müssen schließen, und stoppen alles andere, dass Sie auf Ihrem Computer taten. Nach dem Herunterfahren des PCs, Entfernen des Antriebs, und dann können Sie wieder den PC booten.

Wenn Sie nicht brauchen, das USB-Laufwerk oder USB-Anschluss für etwas anderes, Ihre Arbeit abzuschließen und dann den PC herunterfahren und das Laufwerk herausnehmen. Es besteht immer die Möglichkeit, sie zu ziehen, ohne darauf achten, dass es sicher ist,, aber wir schon erwähnt, dass dies nicht zu empfehlen. Lassen Sie uns hoffen, dass Sie das Problem lösen, ohne zu einem der letzten beiden Lösungen zurückgreifen, wodurch Ihren Arbeitsprozess behindern.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.