Pop-Ups Anzeigen und andere Arten von unerwünschten Software

Pop-Ups Anzeigen und andere Arten von unerwünschten Software

Popup-Werbung: was sind Sie?

Das Pop-up-Anzeigen sind kleine Fenster, die automatisch auf dem Bildschirm des PC Benutzers öffnen, Anzeige von Werbung in einem neuen Browser. Die Pop-ups können in verschiedenen Größen und Formen mit nur drei Befehlen möglich kommen - Minimieren, Maximieren und Schließen. Die Werbung, die sie verbreiten können aus legitimen Geschäfts kommen oder könnte Software, die nicht sicher präsentieren. Die Art der Pop-ups kann gefährlich sein, lästig oder nützlich. Sie könnten sehr unterschiedlich in den verschiedenen Browser-Befehle, die zeigen,.

Das Pop-up-Anzeigen könnten Teil einer Phishing-Kampagne, die erstellt wird, um die Benutzer in präsentiert persönliche und sogar finanzielle Daten preiszugeben, während sie im Internet surfen können. Falls die Pop-Ups starten Öffnung, wenn der Benutzer nicht die Netto-Surfen, Dies bedeutet, dass der Computer möglicherweise mit Spyware infiziert werden. Jedoch, nicht alle Pop-ups sind gefährlich, da einige von ihnen sind entworfen, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen, so dass die Benutzer sollten vorsichtig sein, wenn sie ein Pop-up-Fenster zu sehen.

Einige der Pop-ups werden verwendet, um etwas für den Benutzer, was wichtig ist zu erklären, aber nicht wollen, es dem Benutzer, aus dem Hauptfenster gehen. Es gibt auch Pop-Ups, wenn der Benutzer zu installieren oder etwas herunterladen will kommen.

Pop-up-Anzeigen Schutz

Die Security Essentials von Microsoft ist ein kostenloses Programm, das für den Schutz der PC des Benutzers gegen die Pop-ups von gefährlichen Charakter einschließlich Viren ausgelegt ist, Spyware und andere Arten von unerwünschter Software.

Die IT-Experten empfehlen die Verwendung eines Pop-up-Blocker. Dieser Blocker muss auf, wenn der Benutzer gerade eingeschaltet und werden in den sehr seltenen Fällen, wenn ein Pop-up ist für den Abschluss einer bestimmten Aufgabe benötigt. Diese Merkmale sind in der Regel durch die Schaltfläche Tools organisiert.

Wie man die Pop-ups zu stoppen?

Die Pop-ups werden von den Werbetreibenden genutzt, um die Benutzer zum Klicken auf die Anzeige zu betrügen. Jedoch, die Benutzer sind schnell verärgert und damit die Web-Browser haben die so genannten Pop-up-Blocker erstellt.

Die schrecklichste Popups versuchen, Anti-Viren-Programme, die gefälscht sind zu verkaufen. Dies sind Schadprogramme und die Nutzer sollten die Sicherheitsseite von Microsoft überprüfen, wird das Virus Warnung wahr oder falsch.

Die Pop-ups, die nicht vertrauenswürdig sind versuchen, Nutzer auf sie und das ist gefährlich. Einige der Pop-ups sind mit 'Schließen', aber keine Garantie, dass das Pop-up werden entlassen. Manchmal, dies könnte ein weiteres Pop-up aktivieren oder vielleicht einen Virus herunterzuladen. Die Benutzer sollten wissen, dass es sicherer für sie das Pop-up zu schließen mit den Strg-W oder Alt-F4 Tastenkombinationen oder die Aufgabe durch den Task-Manager beendet.

Die PC-Nutzer sollten sich bewusst sein, dass einige der Pop-ups kommen aus Malware und nicht von Websites. Dieser Schädling hat heimlich auf dem Computer des Benutzers und wenn ja installiert, Dieser Computer sollte komplett mit namhaften Sicherheitssoftware gereinigt werden. Im Falle, dass der Computer für Online-Shopping oder-Banking verwendet worden, dann ist es ratsam, die Passwörter geändert werden.

The Verdict
Auch wenn nervig, Das Pop-up-Anzeigen Arbeit für die Werbung und das ist, warum sie immer noch als Marketing-Methode verwendet. Die Unternehmen, jedoch, sollten wissen, dass die Menschen nicht wie das Gefühl, dass sie betrogen haben und damit sie vorsichtig mit den Pop-up-Anzeigen sein sollte.