Zahlreiche Scams für Ebola Fundraising

Zahlreiche Scams für Ebola Fundraising

Die Sicherheitsexperten haben vor kurzem den Alarm über die wachsende Zahl von Ebola Fundraising-Betrug erhöht. Die Entstehung von betrügerische Seiten wurde als Ebola erwartet bleibt eine der zu Fragen rund um die Welt.

Die Cyberkriminellen sah eine schöne Gelegenheit, ein profitables Geschäft aus der Situation zu machen. Am Anfang, Die Malware wurde durch E-Mails vorgibt, Informationen über den tödlichen Virus bieten verbreiten. Jetzt sind die Cyberkriminellen haben begonnen Täuschung von Nutzern in Spenden an falschen Spenden Webseiten in der Hoffnung, damit die Suche nach einem Heilmittel für die Krankheit. Die Hacker nicht an diesem Punkt stoppen, und sie weiter starten Crowdfunding-Websites und sammeln Namen und Kartendaten.

Solch eine gefälschte Seite wurde von Barracuda Labs Firma auf indiegogo.com bemerkt worden - die internationale Crowdfunding-Website, die im zurück erstellt wurde 2008 und war die erste dieser Art. Die Cyberkriminellen sind auch über die sozialen Netzwerke für den Austausch und die Verbreitung des scam. Außerdem, ihre Hetzkampagnen gehören auch E-Mails, die Malware enthalten oder tragen Links, die auf Phishing-Webseiten verweisen.

In der Mitte Oktober, das Computer Emergency Readiness Team als US-CERT bekannt hat eine Benachrichtigung über die gestiegene Zahl der Betrügereien auf der Grundlage des Ebola Thema ausgestellt. Das Team hat die PC-Anwender über die Gefahren, die darauf warten für sie, falls sie folgen Sie den Anweisungen in den E-Mails, die verdächtig aussehen gegeben gewarnt.

Am Ende Oktober, Sicherheitsforschungsunternehmen gab ein Signal über eine Seite, die Benachrichtigung der Nähe Ebola Fällen bieten behauptet, Verwendung einer Symbolleiste, die auf dem Web-Browser installiert ist. Nach den Malware-Experten obwohl, die Symbolleiste stört nur Browser Erfahrung des Benutzers, ändert die Suchmaschinen-Ergebnisse, und lädt gefördert Affiliate-Websites. Die Software-Analyse zeigte, dass es sich um eine Marketing-System, das die Tür zu anderen Programmen eröffnet, und die Cyber-Kriminelle machen Geld aus jeder Installation der Toolbar.

Warnung
Die Malware-Experten warnen davor, die PC-Anwender, dass die gefälschten Spenden Webseiten können sehr überzeugende Inhalte sehen zu können. Die Benutzer können leicht ausgetrickst werden, wenn diese gefälschten Websites werden auf ernsthafte Plattformen wie Indiegogo platziert, beispielsweise, der die betrügerische Seite des sehr geringen es seiner Natur realisiert entfernt hatte,.

Die Spende mit dem Ziel, die Suche nach einer Heilung für Ebola-Krankheit ist eine sehr gute Sache. Allerdings sind die Benutzer sollten vorsichtig sein, wo die Spenden werden. Im Allgemeinen, sollten sie so nur in den entsprechenden Foren und Websites zu tun. Links zum Thema Ebola Spende, die durch die E-Mails oder über die sozialen Medien verbreitet werden sollten sofort außer Acht gelassen werden, um Betrügereien zu vermeiden.