Mozilla Blocks Alle Versionen von Flash, Forces Adobe Release Neues Update (Aktualisieren 2019)

Mozilla Blocks Alle Versionen von Flash, Forces Adobe Release Neues Update (Aktualisieren 2019)

Ausführung 18.0.0.203 von Flash und alle vor nun von Mozilla für alle Systeme blockiert.

Die Jungs von Mozilla über genug von Flash und seine nie endende Anfälligkeiten hatten. So beschlossen sie, Flash der Liste der blockierten Erweiterungen auf ihrer Website hinzufügen. Die Versionen betroffen sind 18.0.0.203 und alles, bevor es. Jetzt müssen Nutzer die Click-to-Play-Funktion verwenden, wenn sie Inhalte über Flash anzeigen möchten. Es versteht sich, dass die Verwendung von Flash nicht gefördert wird, obwohl.

Das Problem war, dass Version 18.0.0.203 ging nicht auf zwei entscheidende Zero-Day-Schwachstellen, die früheren Versionen der Erweiterung beeinflussen, auch: CVE-2015-5122 und CVE-2015-5123.

Beiden Schwachstellen wurden in dem Hacking-Team Leck gekennzeichnet. CVE-2015-5122 und CVE-2015-5123 sind beide use-after freie Mängel. wenn ausgebeutet, Angreifer können einen Absturz verursachen, Schadcode auf den PC senden, und nehmen es schließlich über.

Die Existenz dieser Schwachstellen wurde im Juli berichtet 10, aber Adobe Release fehlgeschlagen jede Art von Erklärung in Bezug auf die neuen Erkenntnisse. Dies veranlasste Mozilla Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen, indem Version blockiert 18.0.0.203 und alle vor.

Adobe hat Release-Version 18.0.0.209 früher heute die Probleme zu lösen.

Davor, immer dann, wenn Nutzer auf die Firefox ging Add-on-Seite, sie konnten die folgende Meldung lesen: “Alle Versionen von Adobe Flash Player-Plugin sind derzeit anfällig.” Es ist selbstverständlich, dass dies kein kleiner Erfolg für Adobe Ruf war und dass das Produkts.

Dies ist nicht das erste Mal Blitz hat für seine schlechten Sicherheits Kritisiert

Der verstorbene Steve Jobs veröffentlichte eine Erklärung in 2010 in denen genau diese Frage angesprochen. Zu sagen, dass Flash hatte „eine der schlimmsten Sicherheits Aufzeichnungen im Jahr 2009.“

Jetzt Facebook Chief Security Officer, Alex Stamos, die Frage über seinen Twitter-Account adressiert, sagen, dass es Flash-Zeit zu töten, ist.

Wie es ist offensichtlich,, mehr und mehr Tech-Riesen werden immer mit Flash-satt. Es ist möglich, dass die Zeit, wenn jeder es ganz aufgibt ist nicht weit entfernt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.