.File-Locking-Virus – Entfernen Locky Ransomware und Entschlüsseln von Dateien

SONDERANGEBOT

Important for Locky victims!


Dateien, verschlüsselt Locky könnte nicht der einzige Schaden an Ihrem Computer durchgeführt werden. Locky may still be active on your machine and may spread to other computers on your network. Um festzustellen, ob Sie immer noch gefährdet sind und die Beseitigung der Bedrohung, Wir empfehlen den Download SpyHunter.

Laden Sie SpyHunter 5

Weitere Informationen über SpyHunter und uninstall Führungs. bevor Sie fortfahren, bitte SpyHunter sehen EULA und Threat Assessment Criteria. Die Datenschutzrichtlinien von SpyHunter auf die gefunden werden folgender Link. Beachten Sie, dass SpyHunter Scanner absolut kostenlos. Erkennt die Software einen Virus, Sie können auch mit einer verzögerten Entfernung entfernen oder von SpyHunter Vollversion kaufen. Auch, bedenken Sie, dass SpyHunter können Ihre Dateien nicht wiederherstellen und ist einfach eine erweiterte Malware Removal Software.

Lesen Sie diesen Artikel zu erfahren, wie zu entfernen und Dateien durch die neueste Version von Locky Ransomware verschlüsselten wiederherstellen, mit der Dateierweiterung .Sperrung und Umbenennen von Dateien nach der Verschlüsselung.

Eine brandneue Version von Locky Ransomware wurde von Malware-Forscher entdeckt, geht durch die Dateierweiterung .lukitus, was bedeutet “Locky” Finnland. Das Virus hat damit begonnen, mit verschiedenen Methoden stark verbreitet sein, so dass Benutzer empfohlen, hütet. Nachdem Sie Ihren Computer zu infizieren verschlüsselt sie sofort Ihre Dateien, Änderungen Ihrer Tapete und löscht eine Erpresserbrief-Datei, die Sie bekommen soll eine so genannte kaufen, Locky Decryptor zu erholen Ihre verschlüsselten Dateien. Wenn Sie eines der Opfer dieser Ransomware, Wir empfehlen dringend, dass Sie diesen Artikel lesen zu lernen, wie die entfernen .Sperrung Datei-Infektion und wie Wiederherstellen von Dateien von dieser Ransomware verschlüsselten.

Name der Bedrohung Locky
Kategorie Ransomware-Virus.
Hauptaktivität Neue Version von Locky Ransomware. Infiziert der Computer nach dem wichtige Dokumente und hält sie als Geisel verschlüsselt, bis ein Lösegeld gezahlt wird.
Signs of Presence Die Dateien werden mit dem verschlüsselten .Sperrung Dateierweiterung.
Verbreitung Via bösartigem E-Mail-Spam und eine Reihe von Infektions Tool.
Erkennung + Entfernen DOWNLOAD Entriegelungswerkzeug für Locky
Wiederherstellung von Dateien Laden Sie Data Recovery Software, um zu sehen, wie viele Dateien verschlüsselt durch Locky Ransomware können Sie sich erholen.

Detaillierte Analyse von .lukitus Datei-Virus

.lukitus ist eine neue Variante des Erpresser-Virus Locky genannt. Sobald das System kompromittiert wurde und infiltriert, .lukitus Datei-Virus verschlüsselt gespeicherten Daten mit RSA-2048 und AES-128-Kryptographie. Während die Verschlüsselung ist in Aktion, .Diablo6 benennt Dateien mit “[32_random_letters_and_digits].Sperrung” Muster. Beispielsweise, “sample.jpg” würde etwas umbenannt werden wie “D56F3331-E90D-9E17-2CF727B6-002116C2113F.lukitus”.

Im Anschluss an diese, beide von .lukitus erstellten Dateien enthalten identische Nachrichten, die die Opfer der Verschlüsselungs- und ermutigt sie im Wesentlichen die .Diablo6 Website zu besuchen. Aufgrund .Diablo6 Verwendung RSA und AES-Verschlüsselungsalgorithmus, zwei eindeutige Schlüssel werden während der Verschlüsselung erzeugt, die auf einem Remote-Server gespeichert werden. Daher, Opfer werden gesagt, ein Lösegeld in Bitcoin im Austausch für die Entschlüsselung zahlen. Detaillierte Zahlungsanweisungen werden auf der .lukitus Virus Webseite hervorgerufen. Es ist beratender nie Cyber-Kriminellen vertrauen, also warum, wenn eine Zahlung eingegangen ist, solche Verbrecher ignorieren häufig das Opfer danach und sie ohne einen Entschlüsselungsschlüssel mit leeren Händen verlassen. Daher ist es wichtig zu berücksichtigen, dass eine Zahlung einreichen nimmt keine Garantie dafür, dass Ihre Dateien wiederhergestellt werden. Andererseits, Sie werden höchstwahrscheinlich betrogen werden. Wir empfehlen dringend unsere Leser alle Ermutigungen zu ignorieren, das Lösegeld zu zahlen. Bis jetzt und leider, gibt es keine Werkzeuge, die durch .lukitus Dateivirus fähig sind, gefährdet alle Dateien entschlüsseln. Wenn Sie wurden von der .lukitus betroffen, das einzige, was Sie tun können, ist Dateien / System von einem Backup wiederherstellen.

Es gibt auch andere Ransomware Typ-Viren, auf die die .lukitus praktisch identisch ist, wie Nemesis, GlobeImposter, Reinigen, BTCWare, Aleta etc. Wie bei .lukitus, zuvor genannten Malware verschlüsselt Dateien auch Opfer und Lösegeld löst Forderungen. Deshalb, gibt es nur zwei große Unterschiede zwischen den Lösetyp-Viren:

  • Die Größe des Lösegelds beantragt.
  • Die Art des verwendeten Verschlüsselungsalgorithmus.

Die Forscher erklären, dass die meisten dieser Viren Algorithmen verwenden, die einzigartige Dekodierungsschlüssel generieren. Es ist daher äußerst schwer zu versuchen, sie ohne die Hilfe eines Entwicklers per se manuell zu entschlüsseln, und es ist sehr wahrscheinlich unmöglich.

Wie funktioniert die .lukitus Locky Ransomware Verbreitung?

Wenn die Verbreitung Ransomware, Cyber-Kriminelle greifen oft auf Spam-E-Mails mit Anhängen infektiös; inoffizielle Software-Download-Quellen in den Gleichen von Freeware-Download-Websites, kostenlose Datei-Hosting-Websites in Peer-to-Peer-Netzwerken usw.), Trojaner, und gefälschte Software-Updates. Auf der einen Seite, E-Mail-Spam können Anhänge enthalten - z. JavaScript-Dateien, MS-Office-Dokumente usw., entworfen, um eine Download / Installation von Malware zu initiieren. Andererseits, Software von Drittanbietern Download-Quellen sind wahrscheinlich schädliche ausführbare Dateien in erster Linie, indem sie als offizielle und legale Software verbreiten präsentiert. zuletzt, gefälschte Software-Update-Tools sind in der Tat entwickelt vorbestehende Softwarefehler oder Mängel nutzen Zugriff auf das System zu gewinnen und sie infizieren.

Wie man Locky Decryptor Ransomware Entfernen und Wiederherstellen von Dateien .lukitus

Die vollständigen Anweisungen zum Entfernen Locky .lukitus Ransomware und Wiederherstellen von Dateien, überprüfen Sie die folgenden Schritte.

Unterm Strich ist, dass .diablo6 Schöpfer der Locky Ransomware nach einem deutlichen Rückgang von Ransomware-Infektionen mit diesem Virus zurück waren. Der neue Virus fügt eine einzigartige „.lukitus“ Dateierweiterung auf die verschlüsselten Dateien, die nicht mehr geöffnet werden kann,. Das Virus wird angenommen, dass ein fortschrittlichen AES + RSA-Verschlüsselungsalgorithmus verwenden, um den Code der Dateien zu verschlüsseln und viele zusätzliche Ausweichtechniken, um es zu haben.

Nicht nur das, aber die Ransomware ist auch zu fragen, höhere Lösegeldzahlung in der Kryptowährung BitCoin glaubte von ihm Opfer ist. Falls Sie haben durch diese .lukitus Locky Variante infiziert Locky Ransomware, es wird dringend empfohlen, sofort diesen Virus entfernen. Da die manuelle Entfernung kann die Arbeit für Sie nicht tun, es sei denn, Sie eine umfangreiche Erfahrung in diesem Virus, wir beraten Sie es automatisch löschen eine erweiterte Anti-Malware-Tool, das es ohne weitere Beschädigung der verschlüsselten Dateien tun.

Leider in der heutigen Zeit gibt es keine Entschlüsselung, die Ihnen helfen, aufgrund der Tatsache, dass das Virus neu ist. Jedoch, Sie möchten Ihre Dateien ID Ransomware, versuchen, das Hochladen und warten Forscher mit einem freien decryptor früher kommen oder später. Möglicherweise möchten Sie auch Daten-Recovery-Software versuchen, aber Nicht löschen die verschlüsselten Dateien oder Windows neu installieren, weil Sie sie benötigen, wenn eine freie decryptor von Malware Forscher freigegeben wird.

Booting im abgesicherten Modus

Für Windows:
1) Halt Windows-Taste und R
2) Ein Run Fenster erscheint, darin Typ “msconfig” und traf Eingeben
3) Nachdem das Fenster erscheint auf der Registerkarte Start gehen und Safe Boot wählen

Schneiden Sie Locky im Task-Manager

1) Drücken Sie STRG + ESC + SHIFT gleichzeitig.
2) Suchen Sie den “Prozesse” Tab.
3) Suchen Sie den bösartigen Prozess der Locky, und es ist Aufgabe durch einen Rechtsklick auf das enden und klicken auf “End-Prozess”

Beseitigen Sie Locky Malicious Register

Für die meisten Windows-Varianten:
1) Halt Windows-Taste und R.
2) In dem “Lauf” Box-Typ “regedit” und traf “Eingeben”.
3) Halt STRG + F Tasten gedrückt und gibt Locky oder den Dateinamen des schädlichen ausführbaren des Virus, die in der Regel in% AppData% liegen, %Temp%, %Lokal%, %Roaming% oder% Systemdrive%.
4) Nachdem böswillige Registrierung Objekte befinden, einige davon sind in der Regel in den Run und RunOnce Subkeys löschen ermanently und starten Sie Ihren Computer. Hier ist, wie zu finden und löschen Schlüssel für verschiedene Versionen.
Für Windows 7: Öffnen Sie das Startmenü und in den Suchtyp und geben Sie regedit -> Öffnen Sie es. -> Halten Sie CTRL + F-Tasten -> Typ Locky Virus in das Suchfeld ein.
Sieg 8/10 Benutzer: Start Button -> Wählen Sie Ausführen -> regedit -> drücken Sie die Eingabetaste -> Drücken Sie Strg + F-Tasten. Geben Sie Locky in das Suchfeld ein.

Automatische Entfernung von Locky

DOWNLOAD Entriegelungswerkzeug für Locky
Die kostenlose Version von SpyHunter nur scannen Sie Ihren Computer alle möglichen Bedrohungen zu erkennen. Um sie zu entfernen dauerhaft von Ihrem Computer, Kauf seiner Vollversion. Spy Hunter Malware Removal Tool zusätzliche Informationen/SpyHunter Deinstallationsanweisungen

Wiederherstellen von Dateien von der Locky Ransomware verschlüsselten.

Methode 1: Mit Schatten Explorer. Falls Sie Dateiversionen auf Ihrem Windows-Rechner eine Sache aktiviert Sie tun können, ist Schatten Explorer zu verwenden, um Ihre Dateien zurück. Leider von einigen Ransomware Viren können diese Schattenvolumen Kopien mit einem administrativen Befehl löschen Sie verhindern, dass nur tun, dass.

Methode 2: Wenn Sie versuchen, Ihre Dateien mit Drittanbieter-Entschlüsselungs-Tool zum Entschlüsseln. Es gibt viele Anti-Virus-Anbieter, die in den letzten paar Jahren entschlüsselt haben mehrere Erpresser-Viren und veröffentlicht Decryptoren für sie. Die Chancen stehen gut, wenn Ihr Erpresser-Virus den gleichen Verschlüsselungscode verwendet ein entschlüsselbar Virus verwendet, Sie können die Dateien wieder. Jedoch, dies ist auch keine Garantie, so sollten Sie diese Methode mit Kopien der ursprünglichen verschlüsselten Dateien versuchen,, denn wenn ein Fremdanbieter-Programm Stampfer mit ihrer verschlüsselten Struktur, sie können dauerhaft beschädigt werden. Hier sind die Anbieter zu suchen,:

  • Kaspersky.
  • Emsisoft.
  • Trend Micro.

Methode 3: Mit Data Recovery Tools. Diese Methode wird von mehreren Experten auf dem Gebiet vorgeschlagen. Es kann Ihre Festplatte Sektor zu scannen und damit die verschlüsselten Dateien verschlüsselt erneut verwendet werden, als ob sie gelöscht wurden. Die meisten Ransomware Viren in der Regel eine Datei löschen und eine verschlüsselte Kopie erstellen, um solche Programme zu verhindern, dass die Dateien für die Wiederherstellung, aber nicht alle sind diese anspruchsvolle. So können Sie eine Chance haben, einige Ihrer Dateien mit dieser Methode der Wiederherstellung. Hier sind mehrere Daten-Recovery-Programme, die Sie versuchen können, und zumindest einige Ihrer Dateien wiederherstellen:

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.