Jamie Oliver Webseite zum dritten Mal gefährdet

Jamie Oliver Webseite zum dritten Mal gefährdet

Die Webseite von Jamie Oliver, ein beliebter britischer TV-Koch, wurde von Malware zum dritten Mal in vier Monaten gefährdet.

Malwarebytes ist die Sicherheitsfirma, die alle drei der Bedrohungen erkannt, und nach ihnen, die neuesten Exploit ist ähnlich wie die vorherigen. Der bösartige Code Umleitungen an Fiesta Exploit-Kit (A) die für Sicherheitslücken in Browser sieht Plugins Flash und Java. Was bei allen drei gemeinsam ist, dass, sobald Besucher öffnen JamieOliver.com, sie werden auf bösartige Software weitergeleitet, die ihre PCs infiltriert.

Betrachtet man das Verfahren durch die Malware verwendet, Experten gehen davon aus, dass die Cyber-Kriminellen Gootkit verbreiten, die versteckt in dem Speicher des Computers, um eine Erkennung zu entziehen.

Das Team verantwortlich für JamieOliver.com haben das Problem erkannt und arbeiten daran, das Problem einmal über die Festsetzung und für alle.

Malware-Experten empfehlen die Benutzer ihren Browser-Plugins zu aktualisieren und immer ihre Sicherheits-Software up-to-date, da dies der Hauptgrund, warum solche Drive-by-Angriffe erfolgreich sind. Sie wirken im Hintergrund und nicht erhöhen jeden Verdacht, bis es zu spät ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.