VaultCrypt nutzt die Non-Proprietary Software GnuPG

VaultCrypt nutzt die Non-Proprietary Software GnuPG

Die VaultCrypt ist eine der Ransomware-Bedrohungen, die begonnen haben, die stark auf freien Codes, um Daten auf dem Computer des Opfers zu verschlüsseln. Solcher Code ist die GnuPG Datenschutz-Software.

GnuPG (GNU Privacy Guard, auch als GPG bekannt) wird ein Werkzeug verwendet werden, um Ihre Daten zu verschlüsseln, und einen eigenen Schlüssel-Management-System umfasst. Tatsächlich, die Philosophie hinter GNU ist genau das - in der Herstellung und bieten nicht-proprietäre Software. Benutzer sind einfach frei, in irgendeiner Weise sie wollen herunterladen und ändern GNU-Software.

Einige Systeme wie Linux verlassen sich stark auf GNU-, und anscheinend, Cyberkriminelle zu.

Die VaultCrypt verwendet GnuPG Dateien recht effektiv verschlüsseln und auch wenn es nicht so komplex wie seine Geschwister CryptoLocker und Cryptowall, es ist genauso gefährlich wie neben der Verwendung von freien Codes, VaultCrypt verwendet auch Windows-Batch-Dateien und ein ausgeklügeltes Zahlungs Website.

Die Ransomware stammt aus Russland, aber es ist auf dem Vormarsch, um den englischsprachigen Ländern trotz der Tatsache, es ist nicht ganz bereit, diese Länder nur noch zielen.

VaultCrypt nicht auf die Verschlüsselung Ihrer Daten wie eine typische Ransom stoppen. Weiter geht es mit dem Download weiterer Malware ausschließlich auf Ihre Login-Daten von Websites, die Sie besucht haben, zu sammeln.

Und, auch wenn es eine Möglichkeit gibt, um sicher zu entschlüsseln Dateien als VaultCrypt lässt eine offene Tür für die Wiederherstellung von Dateien, das Verfahren ist nicht garantiert.