Wie zu vermeiden, Steuerbetrug Während Tax Einreichung Saison 2015

Wie zu vermeiden, Steuerbetrug Während Tax Einreichung Saison 2015

Die IRS Tax Saison offiziell eröffnet am 20. Januar, und obwohl der Termin ist 15. April, Arbeits Bürger sollten sich bewusst sein, wie man sich vor Betrug zu schützen, während der Vorbereitung auf ihre E-Datei zurück.
Das Web wird nun von Warnungen, wie Sie Ihre persönlichen Daten und Steuererstattungs schützen überflutet, als Betrüger werden immer kreativer mit jedem Steuer-Saison. Die betrügerische Steuererklärung eingereichten Unterlagen zu längerer 3,700% bisher, und es ist nicht einmal in der Nähe der Frist noch, nach Brian Krebs von Krebs über Sicherheit.
Der Grund dafür ist die gestiegene Zahl der Menschen die Einreichung ihrer Steuerformulare Online. Infolge, mehr sensible persönliche Informationen online ausgesetzt. Zwar ist es einfacher Online-und nicht für die Bürger zum Ausfüllen der Steuererklärung physisch gehen an eine Agentur, sie übersehen, dass es noch mehr Gefahren im virtuellen Raum als im wirklichen Leben, wenn es um den Schutz Ihrer persönlichen Daten stammen.
Wenn Sie Ihr Online-Steuererklärungen vorbereiten, beachten Sie bitte die folgenden:

  • Verwenden Sie nicht den gleichen Benutzernamen und Passwörter auf mehreren Websites - auf diese Weise, wenn eine dieser Websites kompromittiert wird, die anderen, die dieselben Login-Daten wahrscheinlich kompromittiert sind.
  • Achten Sie auf E-Mails und Benachrichtigungen über soziale Kanäle, die behaupten, durch die IRS gesendet werden und anfragende Ihre persönlichen Daten. Ein solches Verfahren des Diebstahls vertraulicher Daten wird als "Phishing" und ist besonders beliebt bei Cyberkriminellen. Die IRS hat offiziell auf ihrer Website berichtet, dass es "keinen Kontakt mit der Steuerzahler per E-Mail zu initiieren, SMS oder Social Media-Kanäle, um persönliche oder finanzielle Informationen anfordern. Dazu gehören Anfragen für PIN-Nummern, Passwörter oder ähnliche Zugangsinformationen für Kreditkarten, Banken oder andere Finanzkonten. "
  • Hüten Sie sich vor Malware - ob zum Thema Steuer-Saison ist oder nicht, Sie müssen immer sichern Sie Ihr System, um es von verschiedenen Viren zu schützen. Es gibt Schadprogramme in der Lage, die Überwachung und das Sammeln von Daten von Ihnen ohne Ihre Zustimmung. Deshalb müssen Sie vorsichtig, welche Programme, die Sie herunterladen und welche Bedingungen Sie damit einverstanden zu sein. Einige Websites können auch infiziert werden und Sie riskieren dabei Ihre System nur durch einem Klick auf diesen Link. Bleiben geschützt, Sie können eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Tool wie installieren SpyHunter was könnte eine vollständige Systemprüfung durchführen, erkennen die bösartige Dateien und entfernen Sie sie.
  • Verwenden Sie keine öffentlichen Wi-Fi-Verbindung, um Ihre Steuern Datei - die übertragene Information ist von Cyberkriminellen auf diese Weise leicht zugänglich.

Kurz gesagt - der Hut auf und offline, wenn es um Ihre persönlichen Daten, unabhängig davon kommt, ob Sie die Einreichung der Steuererklärung oder nicht. Geben Sie keine Ihrer persönlichen Daten auf Random-Websites oder auf zufällige E-Mails mit nicht überprüften Absender. Sie haben gelernt, wen sie nicht auf der Straße zu vertrauen und wer zu vermeiden. Sie müssen genauso scharf und vorsichtig in der virtuellen Welt zu sein, zu.