Facebook Oversteps EU-Recht, Trackingcookies, um Besuchern von Sent

Facebook Oversteps EU-Recht, Trackingcookies, um Besuchern von Sent

Als einer der beliebtesten Social Networks (wenn nicht die meisten) im World Wide Web, Facebook macht die Schlagzeilen häufig. Vielleicht mehr als oft er will, vor allem, wenn eine negative Bezugsrahmen vorhanden ist. Die Sicherheitslücke wieder gestiegen ist, nach dem Bericht eines belgischen Datenschutzbehörde provoziert.

Die belgischen Forscher ergab, dass alle Menschen den Besuch Facebook.com, egal ob sie registriert sind oder nicht, werden von Tracking-Cookies, gefolgt. Das Tracking passiert, selbst dann, wenn der Benutzer von Tracking in der EU mit Hilfe der Europäischen Digital Advertising Alliance-Website entschieden. Solche Bespitzelung Aktivität des Benutzers wurde illegal von der Europäischen Gesetz festgelegt.

Security Professionals Versus Facebook

Das Sicherheitsteam hat Fachleute aus verschiedenen Organisationen wie dem Zentrum für Interdisziplinäre Recht und IKT gesammelt (ICRI) und die Computersicherheit und Kryptographie Industrieabteilung (Cosic) an der Universität von Leuven, die Medien, Informations- und Telekommunikationsabteilung (Smit) an der Freien Universität Brüssel. Die Experten wurden eingeladen, um die Angelegenheit zu untersuchen, nachdem der Bericht ausgesetzt Facebooks Datenschutzbestimmungen widerspricht dem europäischen Recht.

Dies ist, wie sie entsprechend festgestellt, dass Facebook gilt Cookies für alle Besucher, egal ob sie registriert sind oder nicht. Der Streit wird durch die Verwendung von Social Plugins auf mehr als gestärkt 13 Millionen Seiten. Ein Prozess, der Tracking-Cookies, um das soziale Netz, auch wenn es keine Kommunikation mit der Seite sendet. Dies ist für digitales Marketing und Werbung Gründen getan, im Gegensatz zu den EU-Datenschutzrecht.

Bei der Verfolgung irgendwie beteiligt, in vorherrschenden Zahl von Fällen muss der Benutzer Präzedenzfall eingewilligt haben. Weiter, das Europäische Gesetz verpflichtet Websites die Nutzer informiert, wenn die Installation der Cookies ist erforderlich, damit die Benutzer entscheiden, wie es weitergehen.

Facebooks Reaktions

Facebooks Antwort auf den Bericht ist ziemlich unzufrieden, um es gelinde auszudrücken. Ihr Sprecher teilten, dass die 'Bericht enthält sachliche Ungenauigkeiten'Und'die Autoren haben uns nie kontaktiert ... weder haben sie laden unsere Kommentar zu dem Bericht, bevor sie öffentlich.

Der irische Datenschutzbeauftragte regelt Facebook, um sicherzustellen, dass das Netzwerk unter Berücksichtigung handeln, um der EU-Datenschutzrichtlinie.
Andererseits, die belgische Expertenteam klebt durch ihre Entdeckungen, und fügt hinzu, dass Facebook hat sie keine Verbindung überhaupt.

Andere Sicherheitsspezialisten daran erinnern, dass es im vorliegenden Fall mit Facebook ist ein weiterer Beweis der einflussreichen amerikanischen Unternehmen überschreiten Gesetze der Europäischen Union.