Deepcode Tool Sicherheitslücken zu Bekämpfung der Cyberkriminalität Detect

Deepcode Tool Sicherheitslücken zu Bekämpfung der Cyberkriminalität Detect

Die Frage der Cyber-Kriminalität Prävention scheint ein heißes Thema unter Sicherheitsexperten sein. Wie bereits berichtet, OpenDNS Forscher arbeiten NLPrank, eine Bedrohung Detection-Technologie.

Eine andere Präventionsinstrument wurde erst kürzlich von mehreren Institutionen gegründet. Das Gerät wird synchronisiert deepcode, und sein Zweck ist, um Fehler in den verschiedenen Software-Produkte zu erfassen, bevor sie auf den Markt gebracht werden.

Deepcode wird von der Universität Cambridge und Draper Laboratory entwickelt, eine not-for-profit Forschungs- und Entwicklungszentrum, auf die Entwicklung von fortschrittlichen Technologie konzentriert. Laut ihrer Aussage, Deepcode zielt auf die Erkennung und Reparatur von Fehlern und Schwachstellen in der Software gefunden, vor der Veröffentlichung.

Es ist nicht verwunderlich, dass jeder Sicherheitsexperten arbeiten auf Cyber-Kriminalität Prävention. Datenschutzverletzungen auftreten, jeden Tag und gefährden sowohl Organisationen und normale Benutzer. Nach verschiedenen Unternehmen, die Anti-Malware-Lösungen, globale Umsatz der Computerkriminalität zu schätzt mehr als $445 Milliarden Euro pro Jahr.

Werfen wir einen Blick auf die FREAK bug Situation. Forscher haben den Schluss, dass die jüngste FREAK Angriff ist sehr schwer zu stoppen erreicht, mit mehr als 1200 beliebten Android immer noch anfällig für die Wanze. Wenn ein Werkzeug wie deepcode Funktionen erfolgreich, Sicherheitslücken vermieden werden könnten, und viele Kopfschmerzen verschont.

Eines der Teamleiter von deepcode ist Andrew Ng, Associate Professor an der Stanford University. Er wird auch als der Begründer der Google Gehirn Projekt bekannt, die massiven angelegte tiefe Lernalgorithmen entwickelt. Ein anderer Experte, Arbeiten am Gerät, ist Brad Gaynor, Associate Director für Cyber-Systeme bei Draper Lab.

Wie funktioniert deepcode Funktion?

Deepcode wird entwickelt, um Terabytes von Open-Source-Software zu prüfen. Es werden in der Lage zu erkennen, Schwachstellen in Binär- und Quellcode. Einmal eingestellt, wird das Tool nicht nur Fehler zu identifizieren in beiden Codes, aber es wird auch sofort empfehlen System repariert, die schwachen Komponenten sicherer zu ersetzen.