Fehler #786909 in Chrom 43.0.2357.65-1 Snoops Sie auf Debian

Fehlerbericht #786909 bezogen auf Chromium-Version 43.0.2357.65-1 wurde in Debian Bug-Tracking-System am 27. Mai von einem Benutzer des empfangenen Unix-artige Computer-Betriebssystem. Es wurde kürzlich zu zahlreichen Kontroversen in der Linux-Gemeinde gegeben, nachdem das Wesen des Fehlers Aufdeckung #786909.
Chrom-Logo

Fehler #786909 Hauptpunkt

Es kommt zu einem Fehler, der eine binäre Blob-Datei unmerklich herunterlädt, die einmal Abzweigungen auf der Benutzer-Mikrofon heruntergeladen und beginnt am Diskussion hören, ohne um Erlaubnis zu fragen.

Um das Problem klarer und leichter verständlich , Wir werden Ihnen ein paar zusätzlichen Details für die Arbeit und Chromium Beziehung Linux-Produkte mit Google Chrome Projekt vorstellen.

Alle Pakete Linux-Distributionen werden von ihren Programmierern sehen über besonders ihren Quellcode vor einmal installiert. Wenn verdächtige Präsenz im Quellcode verfügbar ist und versteckt Verhalten sie es löschen und lassen Sie sie dann für die Installation. Die Open Source Version von Google Chrom – Chrom hat eine ähnliche Methode der Entwicklung. Programmierer Testfunktionen in Chrom, bevor ergänzen sie zu Googles Chrome Browser-Haupt.

Weitere Informationen zum Bug

Seine Wirkung ist in Chrom-Version ertappt 43.0.2357.65-1 auf Debian. Die Binärdatei nach oben erwähnt ist eine Erweiterung, die verantwortlich für das Browsersprach Suchfunktion ist, und es fügt die beliebte „OK Google“ -Funktionalität.

Der Kern des Problems, in den Augen der Linux-Community, dieses Moduls ist die Tatsache, Quelle Chrom ist ihnen nicht zur Verfügung gestellt worden,, und das Modul aktiviert sich für die Erlaubnis, ohne zu fragen,. Weiter, „OK Google“ Modul macht entscheidende Änderungen an den Einstellungen des Browsers, indem die Funktion des Mikrofons des Benutzers starten und Umgebungsgeräusche Snooping.

Google anzeigen

Google glaubt, dass das Modul nicht einmal funktioniert, wenn heruntergeladen. Der Benutzer hat auf dem einzuschalten ‚Enable‚OK Google‘, um eine Sprachsuche zu starten‘ -Einstellung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.