Hüten Sie sich vor einer Betrügerische E-Mail mit dem Norton Antivirus

Hüten Sie sich vor einer Betrügerische E-Mail mit dem Norton Antivirus

Sicherheitsexperten haben nur ein alter Hacker Trick im Web entdeckt - eine E-Mail mit der Norton Antivirus-Logo wird an Benutzer gesendet, versuchen, sie in die heraus ihre E-Mail-Logins Trick.
Die E-Mail wird als eine legitime Nachricht von der Norton Antivirus gut getarnten; jedoch, es bietet nicht viel Detail der Quelle. Er betont vielmehr die Dringlichkeit einer Malware-Problem die Benutzer können mit ihren E-Mails werden.

Solche Arten von E-Mails in der Regel fest, dass der Benutzer E-Mail-Konten kann deaktiviert werden, wenn sie sich nicht nehmen, die vorgeschlagenen Maßnahmen, um die gefundene Malware zu kündigen. Die "Schritte’ gehören das Ausfüllen ihrer E-Mail Zugangsdaten, und viele Benutzer, um zu starten "eine 30-Sekunden-Scan entsprechen.’ Und, ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit ist völlig verständlich, da die Nachricht von Symantec an der Unterseite unterzeichnet, was ihnen noch mehr Vertrauen, dass die E-Mail legitim.

Außerdem, Die E-Mail enthält einen Link, die behaupten, ein Scan-Service von Norton Antivirus bieten.
Diese Art von betrügerische E-Mail ist ein beliebter Weg für Hacker E-Mail-Anmeldeinformationen, die später für den Versand von Spam über Konten dieser Benutzer verwendet werden, zu sammeln. Hier entlang, die Anti-Spam-Tools werden den Betrug nicht erkennen.

Um sich zu schützen,, sicherzustellen, dass Sie immer die Quelle für solche E-Mails zu überprüfen. In der Regel, wenn die E-Mail ist ein Betrug, die Quelle Informationen ist recht vage oder sogar fehlen.